Muster der Menschheit – Inspirationen zur Mathematik und zum Rechnen

Februar 8, 2016

Mathe-Nachhilfe auf YouTube

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links — by mathebuch @ 11:36 vormittags
Tags: , ,

Mathematik ist längst online gegangen. Was früher nur in Büchern nachzulesen war, gibt es heute im YouTube-Kanal locker erklärt.
Hier geht es zu einem Interview mit den Machern des Kanals “The Simple Club”.

Januar 16, 2016

Das Geheimnis der Mathematik

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links — by mathebuch @ 12:31 nachmittags
Tags: , , ,

Noch sechs Tage in der Mediathek von arte zu sehen: Das Geheimnis der Mathematik

Eine Dokumentation, die zu den Mustern zurückkehrt. Die Muster der Menschheit, die sich als Mathematik herausstellten. Das Werkzeug, das das Universum beschreibt.

Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass in der Dokumentation auch Wissenschaftlerinnen vorkommen. Ist ja leider nicht selbstverständlich, aber so wichtig.

Dezember 26, 2015

Mathematische Detektivgeschichten

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links,Literatur,Mathematiker — by mathebuch @ 8:17 vormittags
Tags: , , , ,

“Professor Stewarts mathematische Detektivgeschichten” von Ian Stewart

image

Die bunte Sammlung mathematischer Geschichten kommt in der Taschenbuchausgabe zunächst unaufdringlich daher und überrascht dann mit einem wahren Feuerwerk an mathematischen Rätseln, Tricks, Geschichten, Anekdoten und Witzen.
“Damit wir uns recht verstehen: Dabei handelt es sich um mathematische Rätsel. Ihre Lösung verlangt ein Interesse an Mathematik und die Fähigkeit logisch zu denken.” Diese Einschãtzung von Ian Stewart im Vorwort teile ich. Aber wer dieses Interesse mitbringt, wird viel Spass und spannende Unterhaltung in diesem Buch finden.
Manche der Rätsel sind sehr schwierig zu knacken, aber dadurch wird deutlich, dass es in der Mathematik auch darum gehen kann, sich einer Lösung über einen langen Zeitraum und viele Teillösungen anzunähern. Kreative Wege finden, Denkgewohnheiten verändern, alte Erkenntnisse in neue Zusammenhänge stellen – so funktioniert die Mathematik abseits der schulischen Pfade.
Das Buch bildet sehr deutlich ab, warum Mathmatik so faszinierend sein kann: Ihre Spannbreite von theoretischen Höhenflügen bis zum Alltagsgebrauch oder den Mustern, die in der Natur vorkommen. Wir begegnen in dieser Sammlung u. a. Rätsel ganz ohne Hinweise, Mathematikern mit seltsamen Namen oder Hühnern als magische Begleiter, besondere mathematische Tage, Gläser- und Tellertänzen, den Flecken der Leoparden und absurder Analysis.

Die Lösungen oder Erläuterungen sind praktisch am Ende des Buches zusammengefasst.

Dezember 22, 2015

Geschenke einpacken

Filed under: Fundstücke,Geometrie,Links,Mathematik,Spiele — by mathebuch @ 8:32 vormittags
Tags: , ,

Weihnachtsgeschenke lassen sich mit und ohne Mathematik einpacken.
Die Mathematikerin Katie Steckles mag es am liebsten mit.
Die Videos sind inspirierend und ganz unkompliziert. Daher unbedingt zur Nachahmung empfohlen.

Dezember 21, 2015

Die erste Mathematikprofessorin

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links,Mathematikerin — by mathebuch @ 8:57 vormittags
Tags: ,

Mathematik war ihr Leben und brachte ihr auf Umwegen Ruhm. Wer war die Hochbegabte?

Manchmal verstecken sich die Mathematikerinnen auch im Adventskalender.

Schöne Feiertage und einen guten Start in das Neue Jahr!

wünscht das Matheblog

Dezember 3, 2015

Wirbel, Bewegung, Fluss, Geometrie

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links,Muster und Ornamente,Ornamente,Spiele — by mathebuch @ 8:47 vormittags
Tags: , , ,

Manchmal suche ich Kostenfreie Bilder über Wirbel, Bewegung, Fluss, Geometrie
Auf Pixabay sind welche zu finden.

November 30, 2015

Ada Lovelace

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links,Mathematikerin — by mathebuch @ 6:50 vormittags
Tags:

Ada Lovelace gilt als die erste Programmiererin überhaupt. Ihr Lebenslauf war einzigartig zu ihrer Zeit. Ihre umfangreiche mathematische und naturwissenschaftliche Ausbildung verdankt sie ihrer Mutter.

Hier ist ein Link zu einem Portrait von ihr.

November 28, 2015

Bruchrechnen mit Lego

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links,Rechnen — by mathebuch @ 5:04 nachmittags
Tags:

Inzwischen ist Twitter auch zu einer guten Quelle für Mathetipps geworden.
Es lohnt sich ab und zu mal rein zu schauen.
Hier z.B. eine geniale Idee für anschauliches Bruchrechnen mit Legosteinen.

November 27, 2015

Der mathematische Zauberstab

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links,Mathematik,Zahlen,Zahlentheorie — by mathebuch @ 4:58 nachmittags
Tags:

Der mathematische Zauberstab “Verblüffende Tricks mit Karten und Zahlen” von Ehrhard Behrends
image

Obwohl sich mein Bezug zur Zauberei in Grenzen hält: Einem Buch, das mir mathematischen Spaß verspricht, kann ich nicht widerstehen. Im Buch “Der mathematische Zauberstab – Verblüffende Tricks mit Karten und Zahlen” von Ehrhard Behrends wird Mathe mit Spaßfaktor und hohem Unterhaltungswert angepriesen. Da möchte ich wissen, ob das Versprechen gehalten wird.

“Aus eins mach zehn und zwei lass gehen” – das Buch beginnt inspiriert durch das Hexen-Einmaleins aus Goethes Faust. Aber leider wird der flotte Ton der Einführung nicht durchgehalten. Das Buch ist sprachlich etwas steif und beim mathematischen Teil im Stil einer Vorlesung gehalten. Der Anspruch, sich an Menschen ohne Vorkenntnisse zu wenden, bezieht sich auf die Tricks und Zauberei. Für den mathematischen Teil kann ich diese Einschätzung nicht teilen. Aber für Menschen, die den Wunsch haben etwas über das Zaubern zu lernen, ist es voller Anregungen und systematischer Erläuterungen. Die Zaubertricks und Zahlenspiele sind verschiedenen Kategorien zugeordnet und von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Der Autor bietet oft Vorschläge für das Setting um dem Publikum eine magische Atmosphäre zu präsentieren und dadurch die Tricks überzeugender zu machen. Dazu ist das Buch reich und farbig illustriert, was vorallem bei den Kartentricks hilfreich ist.

Schade finde ich, dass ich in einem aktuell erschienen Buch lesen muss, dass die korrekte Ansprache der Leserinnen dem Autor zu schwerfällig vorkommt. Wir können jetzt raten, ob hier der gute Wille oder die sprachliche Kreativität fehlt.

Praktisch sind die QR-Codes mit Link-Tipps am Ende des Buches zu weiteren mathematischen Zauberquellen.

Für Menschen, die fasziniert von Zaubereien sind, ist “Der mathematische Zauberstab” eine empfehlenswerte Lektüre.

November 23, 2015

Formel für die Zweisamkeit

Filed under: Fundstücke,Kunterbuntes,Links,Mathematikerin — by mathebuch @ 6:40 vormittags
Tags: ,

Eine mathematische Formel für das Glück der Zweisamkeit.

Nächste Seite »

Das Toni-Theme. Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.