Muster der Menschheit – Inspirationen zur Mathematik und zum Rechnen

Januar 23, 2017

Die dunkle Seite der Mathematik,

oder warum wir uns die Angst vor Mathe nicht mehr leisten können

Ohne es zu wollen, hat die Mathematikerin und Bloggerin Cathy O’Neil DAS Buch zur US-Wahl geschrieben: »Weapons of math destruction«. Sie beschreibt darin, wie Big Data die Demokratie gefährdet, allen voran der Facebook-Algorithmus. Im Interview erklärt sie auch, was das Netzwerk mit einer nervigen Karaoke-Party zu tun hat.

zum Interview

April 25, 2011

Math is gender neutral!

Filed under: Angst und Schrecken,Fundstücke,Kunst,Kunterbuntes,Links — by mathebuch @ 7:04 am

Math is gender neutral! http://is.gd/zFP3pQ

via Benni

Juli 21, 2007

Enttäuschte Liebe

Filed under: Angst und Schrecken,Mathematik,Zitate — by mathebuch @ 9:38 am

Viele Menschen verachten Mathematik mit jener Leidenschaft, die der enttäuschten Liebe vorbehalten ist.

Donal O’Shea im Buch „Poincarés Vermutung“

Juni 29, 2007

links for 2007-06-29

Filed under: Angst und Schrecken,Fundstücke — by mathebuch @ 9:22 pm

newsclick.de – „Die Taschenrechner sind schuld“

  • Studenten versagen in Mathematik – Experten: An den Schulen werden wichtige Inhalte nicht vermittelt

    (tags: Mathematik Schulmathematik)

Matheschock

Filed under: Angst und Schrecken,Kunterbuntes,Mathematik — by mathebuch @ 6:13 pm

Viele Quellen für Inspirationen und Anregungen zu allen Gebieten der Mathematik möchte ich in diesem Weblog Muster der Menschheit für Interessierte recherchieren und verlinken. Bei bei all diesen Links zu Mathewitzen, Spaß mit Mathematik oder auch zum Journal Kunst, Sex und Mathematik – die Realität sieht eher so aus:

80 Prozent fielen bei der ersten Mathe-Klausur durch – Professoren geschockt
BRAUNSCHWEIG. Professoren schlagen Alarm: Die Mathematik-Kenntnisse der meisten Studienanfänger in den Ingenieur- und Naturwissenschaften sind katastrophal.

Ich frage mich, warum sind die Professoren geschockt? Die Studentinnen und Studenten sind doch sicher mehr betroffen. Aber wie kommen solche Situationen zustande? Wie kann es sein, dass so viele an den Klausuren scheitern? Sind die Schwierigkeiten beim Umstieg von der Schule ins Studium so groß? Unterschätzen die StudentInnen den Aufwand beim Lernen? Mathematik ist ein sehr, sehr vielfältiges Fachgebiet. Aber es ist auch ein Fach, das eine unglaubliche Selbstdisziplin erfordert. Es braucht viel Übung und Training. Aber das scheint ein Geheimnis zu sein.

SchülerInnen, die in der Schule gut in Mathematik sind werden schnell als „Genie“ bezeichnet. Ein Genie braucht nicht zu lernen. Es lebt von seinem Talent. Leider ist nicht jeder mit einer guten Note in Mathematik in der Schule ein Genie.

Bloggen auf WordPress.com.